Digital Detox im Urlaub!

Den Urlaub in Tirol einfach einmal ohne Technik verbringen.

Die digitale Entgiftung – schon seit einigen Jahren liegt sie im Trend. Beim Digital Detox geht es darum, der digitalen Abhängigkeit entgegenzuwirken. Viele suchen bewusst nach einem Urlaub, bei dem sie sich von ihrem Smartphone und Laptop und damit auch von Social Media, Mails und Co. verabschieden können. Körper und Geist sollen durch den bewussten Verzicht entgiftet werden. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihren nächsten Urlaub mit einem Digital Detox verbinden und ganz bewusst den Fokus auf das Hier und Jetzt lenken.

Offline-Reisen: So gelingt richtiges Abschalten auf Reisen!
Wir haben von allem zu viel: Ungesundes Essen, Reizüberflutung, Stress etc. Das Bedürfnis nach Runterkommen und Abschalten wächst und gerade auf Reisen möchte man den Zwängen des digital dominierten Alltags entfliehen. Man will den Fokus auf das Wesentliche lenken, sich richtig entspannen und weniger abgelenkt sein. Den Moment des Augenblicks möglichst intensiv erleben und diese Erinnerung im Kopf anstatt in der Smartphone-Galerie abspeichern – heute stellt das eine echte Herausforderung dar und bedarf einiger Vorbereitung und Konsequenz. Wir geben Ratschläge, wie Sie Ihren Digital Detox Urlaub am besten ausführen können. In diesem Sinne: Auf Wiedersehen klingelndes Telefon, aufpoppende E-Mail und blinkendes Handy – Hallo Zeit und Entschleunigung bei uns im Hotel Post!

Der kalte Entzug
Probier’s mal mit Gemütlichkeit… Keine Sorge, wir wollen es nicht gleich übertreiben. Wie jeder andere Urlaub verdient auch der Offline-Urlaub eine individuelle Gestaltung. Die handyfreie Zeit kann von ein paar Stunden über mehrere Tage bis hin zur kompletten Urlaubsdauer reichen. Schon eine kurze Zeit des Verzichts genügt, um den Unterschied im persönlichen Erleben zu bemerken. Das Geheimnis, wie das Abschalten ohne den kompletten Verzicht auf das Handy gelingt, liegt darin, dass man weiß, was man will. Wie so oft im Leben lohnen ein paar Gedanken über persönliche Prioritäten. Wer weiß, was er möchte, kann auch andere informieren, im Urlaub weniger digital unterwegs zu sein. Damit nehmen Sie sich den Druck, immer, überall und für jeden erreichbar zu sein. Egal ob Sekunden, Minuten oder Stunden: Sie werden den Mehrwert des Verzichts spüren.

Auf den Spuren von Robinson Crusoe…
Völlig frei von digitalen Zwängen und dennoch nicht einsam. Als soziale Wesen sehnen wir uns nach Verbundenheit und gerade wenn Freunde oder Familie nicht bei uns sind, fühlen wir uns besonders zum Smartphone hingezogen. Wenn wir das Handy vor dem Schlafengehen ausschalten und den Laptop herunterfahren, können wir annähernd nachvollziehen, wie sich der schiffbrüchige Robinson Crusoe nach seiner Strandung auf der einsamen Insel gefühlt haben muss. Im Gegensatz zu Robinson Crusoe entscheiden Sie aber selbst, wann, wo und wie Sie Erholung und Entspannung genießen. Frei nach dem Motto „aus den Augen, aus dem Sinn“ kann es hilfreich sein, sämtliche digitale Trigger außer Sichtweite zu legen. Ein Notfallhandy mit allen wichtigen Nummern anstelle des internetfähigen Smartphones kann auch gute Dienste leisten. Zudem können Sie sich ganz gezielt an einen Offline-Ort begeben, an dem es keinerlei Netzverbindung gibt. Dadurch minimieren Sie die Versuchung, das Notfallhandy für einen kurzen Moment anzuschalten und geben die Verantwortung damit ab.

Zurück zu den analogen Wurzeln
Analog ist nicht tot! Wie wäre es im Urlaub mit einem analogen Wecker, einem Print-Reiseführer, Magazin, Buch oder einer Postkarte? Online-Infos von Websiten und Blogs sind zwar praktisch, im Urlaub selbst aber verzichtbar. Das schönste Ausflugsziel oder das beste Restaurant finden Sie, indem Sie die Leute vor Ort beobachten, mit ihnen ins Gespräch kommen oder sich beim Navigieren auf der Offline Karte mit Ihren Geografie-Kenntnissen auseinandersetzen. Wetten, dass Sie auch ohne Google als Freund und Helfer im Urlaub überleben? Randnotiz: Ein Gespräch mit den Menschen vor Ort, mit unseren Mitarbeitern und mit unser selber hält auch Insider Tipps bereit, die auf keiner Internetseite zu finden sind!

Im Hotel Post  Lermoos zur Ruhe kommen
Bei uns können Sie dies nun auch mal probieren. Es gibt so viel zu erleben, so viel zu sehen – so dass es mal ganz einfach ist das Handy zuhause zu lassen. Ob im Alpin Spa oder in der Post Gourmet Stube, bei einer Behandlung oder einfach nur auf der Sonnenterrasse – bei Ihrem Digital Detox Urlaub in Tirol tanken Sie vollständig auf. Auf der Sonnenseite der Zugspitze erleben Sie einen ganz besonderen Rückzugsort zum Wohlfühlen. Die Lage des Hotels inmitten unberührter Natur ist der ideale Ort, einen analogen Wellnessurlaub voller Entspannung, Erholung und echten Erinnerungen zu genießen. Der nächste Urlaub könnte also ein guter Zeitpunkt für eine digitale Entgiftung sein!

Das könnte Sie auch interessieren

Neues aus der Post.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10