5 traumhafte Bergtouren in Lermoos

Lermoos, eingebettet in die atemberaubende Tiroler Zugspitz Arena, ist ein Paradies für Naturfreunde und Wanderbegeisterte. Die majestätischen Gipfel, duftenden Almwiesen, tiefblauen Bergseen und dichten Wälder machen diese Region zu einem lohnenden Ziel für all jene, die gerne Bergtouren unternehmen. Und unser Hotel Post in Lermoos ist der ideale Ausgangspunkt, um diese Schönheit in vollen Zügen zu genießen. Wir stellen Ihnen fünf traumhafte Bergtouren rund um Lermoos vor, die Sie während Ihres Aufenthalts erkunden können. Bereiten Sie sich daher auf ein Bergerlebnis vor, das alle Sinne anspricht und Ihre Wanderlust weckt, und lassen Sie sich von der Vielfalt der Tiroler Zugspitz Arena verzaubern!

Tuftl Alm (1.496 m): Unterwegs auf einzigartigen Pfaden
Die Tuftl Alm, auch als Lermooser Alm bekannt, liegt majestätisch oberhalb von Lermoos. Sie ist nicht nur eine beliebte Raststätte auf dem Weg zum Gipfel Daniel, sondern auch ein ideales Ziel für eine kurze und dennoch beeindruckende Tour: Von unserem Hotel aus ist die Tuftl Alm schnell erreichbar. Der Aufstieg beginnt in der Nähe des Bahnhofs und dauert etwa 1 ¼ bis 1 ½ Stunden, mit einem Höhenunterschied von ungefähr 500 Metern. Die Alm bietet eine Auswahl an traditionellen Gerichten und Milchprodukten, die direkt vor Ort hergestellt werden. Umgeben von idyllischem Lermooser Moos und den imposanten Lechtaler Alpen genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick. Von der gemütlichen Hütte aus können Sie den Blick über die Zugspitze, die Mieminger Berge und die Ehrwalder Sonnenspitze schweifen lassen.  Darüber hinaus erreichen Sie die Aussichtsplattform in nur wenigen Gehminuten. Von dort aus blicken Sie zudem auf die Region Lermoos hinunter. Packen Sie Ihre Wanderschuhe ein und planen Sie Zeit für diese Bergtour ein. Denn die faszinierende Berglandschaft auf der Tuftl Alm lädt zum Entdecken ein!

Auf zur Ehrwalder Alm (1.500 m): Natur pur erleben
Inmitten der bezaubernden Tiroler Bergwelt liegt die Ehrwalder Alm, ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Der beste Weg, um diese idyllische Region zu erkunden, ist der malerische Wiesenweg. Von der Talstation der Ehrwalder Almbahn führt dieser Pfad Wanderer in etwa 90 Minuten Gehzeit durch eine traumhafte Landschaft aus saftigen Wiesen und majestätischen Gipfeln. Unterwegs passieren Sie charmante Zwischenstopps wie die Ganghofer Hütte, bevor Sie die gemütliche Ehrwalder Almhütte erreichen. Diese lädt mit regionalen Köstlichkeiten zum Verweilen ein. Dank der Kabinenbahn ist die Ehrwalder Alm auch für Anfänger geeignet. So steht einem unvergesslichen Ausflug in die zauberhafte Bergwelt nichts mehr im Wege.

Wanderung auf den Grubigstein (2.233 m): Aufstieg zum Panorama-Paradies
Aufgrund seiner leichten Zugänglichkeit ist der Grubigstein bei unseren Hotelgästen und Wanderern besonders beliebt. Um den Grubigstein zu erreichen, erwartet Sie folgender Weg: Die Kabinenbahn Grubigstein transportiert Sie bis zur Grubighütte, von wo aus Sie den Gipfel in etwa einer Stunde erreichen. Der Pfad zum Gipfel führt an Lawinenzäunen vorbei und ist steil, weswegen Trittsicherheit erforderlich ist. Am Gipfel angekommen, werden Sie jedoch mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt. Die beeindruckende Rundumsicht reicht bis zum Wettersteingebirge, inklusive einem traumhaften Ausblick auf die Zugspitze und Mieminger Kette. Darüber hinaus können Sie den Blick auf den Grat der Gartnerwand und den Blindsee schweifen lassen. Der Blick auf den Grat der Gartnerwand und den Blindsee ist ebenfalls faszinierend. Und das aus gutem Grund: Denn die Bergtour bietet durchgehend großartige Aussichten, insbesondere auf die Zugspitze. Auch zum Einkehren gibt es unterwegs mehrere Möglichkeiten. Ob für die Pause zwischendurch oder als Mittagessen – die Grubighütte, Wolfsratshauser Hütte und die Brettlalm freuen sich auf Ihren Besuch. Nach dem Aufstieg zum Grubigstein verläuft der Großteil der Strecke bergab. Dadurch können Sie die Aussicht in vollen Zügen genießen.

Daniel (2.340 m) und Upsspitze (2.332 m): Sportliche Gipfelwanderung
Wer den Gipfel des Daniel erklimmen möchte, den höchsten Punkt der Ammergauer Alpen mit 2.340 Metern, kann von der Tuftl Alm aus mit einer zusätzlichen Wanderzeit von etwa 2 ½ Stunden rechnen. Entlang einer malerischen kleinen Kapelle führt der Pfad steil bergauf, schlängelt sich in einigen Kehren empor und schlussendlich überwindet er das Schuttgelände, um Sie in das idyllische Hochtal der majestätischen Upsspitze zu führen. Gute Nachrichten für alle Gipfelstürmer: Bei einer Wanderung auf den Daniel kann mit minimalem zeitlichem Mehraufwand ein zweiter Berg bestiegen werden. Dadurch erweitert die Upsspitze (2.332 m) das Panorama und sorgt für ein traumhaftes Bergerlebnis. Diese sportliche Bergtour verspricht beeindruckende Ausblicke und eine abwechslungsreiche Strecke durch die Ammergauer Alpen. Der Rückweg zum Bahnhof Lermoos gestaltet sich über einen steilen Steig, weshalb Trittsicherheit erforderlich ist.

Die Zugspitze (2.969 m) erobern: Ein Abenteuer von Ehrwald zum Gipfel und zurück
Diese herausfordernde Bergtour beginnt an der Talstation der Tiroler Zugspitzbahn in Ehrwald. Dort machen sich die Abenteurer auf den Weg über die Wiener Neustädter Hütte und den anspruchsvollen „Stopselzieher“ Klettersteig zum Gipfel der Zugspitze. Nach rund 4 Stunden forderndem Aufstieg erreichen Sie schließlich Ihr Ziel. Und werden mit einer atemberaubenden Kulisse belohnt. Doch auch der Abstieg hat es in sich. Dieser beginnt mit einer Fahrt auf der Gletscherbahn nach „Sonnalpin“, gefolgt von einem längeren Weg hinunter zum „Gatterl“. Von dort aus führt Sie der Pfad entlang der malerischen Südseite des Zugspitzmassivs, vorbei an der idyllischen Alm und durch das charmante Ehrwald, zurück zum Ausgangspunkt.

Bergwandern: Erleben Sie die Tiroler Zugspitz Arena hautnah
Das Hotel Post in Lermoos ist mit seinem exklusiven Ambiente der perfekte Rückzugsort nach einer erlebnisreichen Bergtour. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen, entspannen Sie im Wellnessbereich und tanken Sie neue Energie für weitere Abenteuer in der Tiroler Zugspitz Arena. Ein Wanderurlaub der besonderen Art erwartet Sie!

Bis bald auf den Gipfeln,
Angelika & Franz Dengg sowie das gesamte Post-Team

Das könnte Sie auch interessieren

Neues aus der Post.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10